Wie kommt ein Wookiee

nach Willich?

Als wir 2014 in England mit dem Wohnmobil unterwegs waren führte uns der Weg nach Kingston upon Hull, wo wir Lee Hartis zu einem Training trafen. Am nächsten Tag nahm uns Lee mit zu einem Field Trial Training. Dort lernten wir seine beiden Rüden FTCh Lowforge Aragon of Leacaz (Bob) und dessen Sohn FTW Lowforge Glenaveigh of Leacaz (Glen) kennen und durften beide einen ganzen Tag lang in der Line erleben. Sehr beindruckt vom Arbeitsstil, dem Aussehen und Ausdruck der beiden, war sofort klar, dass - sollte nochmal ein Labrador bei uns einziehen - es ein Welpe von einem der beiden sein musste. Bereits ein paar Monate später erfuhren wir von der Verpaarung von Lee's Rüden Glen und FTCh Tyrrellison Star Dreamer (Maisy), der FTCh-Hündin von Tony O'Hare aus Irland. Nach einem Telefonat mit Lee und Tony war dann klar, dass schon bald ein Welpe bei uns einziehen würde. Mitte Oktober 2015 war es dann endlich soweit und wir konnten Wookiee in England abholen.